Westwärts

Ökonomische Fragen mit Wissenschaft, Politik und Unternehmen

Aktuelles

Mittwoch, 16. Februar 2022 um 19.30 Uhr:

"Reiche besteuern - mission impossible?"

ZOOM-Konferenz mit Helena Vitt, Universität Duisburg/Essen

Mehr Informationen und Anmeldung unter "Veranstaltungen"

Positionspapier von Florian und Ulrich:

Ziel und Zweck

Das Netzwerk soll jüngere progressive Wirtschaftspolitiker:nnen in Nordrhein-Westfalen vernetzen. Wesentlicher Erkenntnisgegenstand ist die politische Ökonomie, also das Zusammenspiel von politischen und ökonomischen Strukturen, Dynamiken und Bewegungsgesetzen. Durch die Vernetzung soll der Austausch zwischen Wissenschaftler:nnen, politisch Aktiven in SPD und Gewerkschaften sowohl auf Arbeitsebene wie auch mit Entscheidungsträger:nnen ermöglicht werden. Die soll zum einen eine qualitativ hochwertige politische Beratung für letztere, als auch Praxiseinblicke für wissenschaftliche Tätige ermöglichen bzw. verbessern.